Darf ich während der IVF-Behandlung Alkohol trinken?

Es gibt viele Elemente, die im IVF-Behandlungsprozess zu beachten sind, jedoch ist das wichtigste davon die Beziehung zwischen den werdenden Eltern und Alkohol. Die Risiken des Alkoholkonsums zu verstehen ist erforderlich, damit eine IVF erfolgreich sein kann und um den Behandlungszyklus zu optimieren.

Was ist IVF ursprünglich?

Die In-vitro-Fertilisation ist eine populäre Methode der Fruchtbarkeitsbehandlung für Paare, die nicht in der Lage sind, ein Kind auf natürlichem Wege zu zeugen. In einem typischen IVF-Prozess werden Eizellen gesammelt und außerhalb der Gebärmutter befruchtet. Die resultierenden Embryonen werden dann in der Hoffnung auf ein gesundes Baby zurück in die Gebärmutter übertragen.

Das Alter der Frau beeinflusst typischerweise, wie viele Embryonen übertragen werden. Jedoch kann auch das Ausmaß der ovariellen Reaktion einen Einfluss auf das Fruchtbarkeitshormon, oder FSH haben,welches als Teil des IVF-Prozesses verabreicht wird.

Die gesündesten und aktivsten Spermien können dann durch Waschen und Zentrifugation des Spermas, welches dem Ehegatten entnommen wurde, ausgewählt werden. Falls noch viele gesunde Embryonen verbleiben, können diese aufbewahrt werden und in zukünftlichen IVF-Zyklen verwendet werden. (1)

Warum ist es wichtig, während des IVF-Prozesses keinen Alkohol zu konsumieren?

Es ist klar, dass Alkoholkonsum die IVF beeinflusst. Auch ist bekannt, dass Alkoholkonsum während der Schwangerschaft das Risiko von Geburtsanomalien, Entwicklungsverzögerungen und Lernschwierigkeiten bei Kindern erhöht. Um den IVF-Zyklus zu optimieren und hohe Kosten zu vermeiden, ist es notwendig, die Risiken des Alkoholkonsums zu kennen. 

Mehrere Studien haben die beobachteten negativen Auswirkungen des Alkoholkonsums auf IVF-Ergebnisse, einschließlich Befruchtung, Embryoqualität und Implantation, bewertet. Auch wenn die Menge an Wein, Bier und Schnaps, die im Jahr zuvor konsumiert wurde, wenig bis gar keinen Einfluss auf die Ergebnisse hatte, scheint der gegenwärtige oder gelegentliche Alkoholkonsum während der IVF-Behandlung eine schädlichen Effekt zu haben. 

In dieser Hinsicht ist es für Frauen äußerst wichtig, vor der IVF und während der gesamten Schwangerschaft auf Alkoholkonsum zu verzichten. (2)

Was sind die Hauptrisiken des Alkoholkonsums während der IVF?    

Frauen weisen einen relativ höheren Blutalkoholspiegel als Männer auf, wenn sie eine bestimmte Menge an Alkohol trinken. Dies bedeutet, dass die gleiche Menge deutlich langsamer umgewandelt wird.
Frauen leiden eher als Männer unter langfristigen Gesundheitsproblemen als Folge von starkem Alkoholkonsum. Diese Gesundheitsprobleme umfassen sowohl physische als auch psychische Erkrankungen wie Krebs, Lebererkrankungen und Gedächtnisverlust. Außerdem kann starkes Trinken den Menstruationszyklus beeinträchtigen und das Risiko von Unfruchtbarkeit erhöhen.
Eine Studie stellte fest, dass Männer, die Alkohol konsumierten, eine signifikant niedrigere Spermienzahl, Spermienbeweglichkeit und weniger normal geformte Spermien hatten. Ähnlich wie Frauen wird Männern geraten, ihren Alkoholkonsum zu vermeiden, wenn sie ihre Chancen auf ein Baby verbessern möchten. (3)

Was sagen Studien zum Alkoholkonsum in der IVF-Behandlung?

Gemäß Studien zum Alkoholkonsum während der IVF, kann das Trinken von Frauen vor dem Zyklus die Erfolgschancen verringern. Laut mehreren Ärzten weltweit sollten Frauen, die schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen, es vermeiden Alkohol zu konsumieren.

Es hat sich gezeigt, dass Alkoholkonsum von Männern oder Frauen zu Beginn eines IVF-Zyklus, selbst in geringsten Mengen, die Zyklusergebnisse negativ beeinflusst, insbesondere zu Misserfolgen in der Befruchtung und Lebendgeburt führt.

Laut einer Studie waren Frauen, die innerhalb des Monats tranken, in dem Sie die IVF begonnan hatten, eher erfolglos dabei, schwanger zu werden. Darüber hinaus hatten Personen, die täglich ein alkoholisches Getränk tranken, weniger Eizellen, während diejenigen, die eine Woche vor der IVF tranken, ein höheres Fehlgeburtsrisiko hatten. (4)

Quelle: 

1- https://alcohol.org/effects/ivf-and-alcohol/

2- https://www.ivforlando.com/blog/caffeine-alcohol-smoking-and-ivf-success

3- https://alcohol.org/effects/ivf-and-alcohol/

4- https://alcohol.org/effects/ivf-and-alcohol/

Leave a Comment